Das Schloss - Außenstelle des Museums

Der Schlossturm des Winsener Schlosses wird als Außenstelle des Museums genutzt und ist mit einer Ausstellung zu “Reformation und Glaubenskrieg” ausgestattet. 

Im Rahmen von Führungen kann der Turm mit seiner Ausstellung besichtigt werden. 

Vermutlich um 1150 begannen die ersten Maßnahmen zum Bau des Winsener Schlosses. Es wurde im Laufe der Jahrhunderte immer weiter als Befestigung ausgebaut, so dass es sogar im 30-jährigen Krieg gegen die Dänen erfolgreich verteidigt werden konnte. Beeindruckend ist bis heute der stark gesicherte Wehrturm.