Ein Spinnkreis für Winsen

Das Museum im Marstall möchte einen Spinnkreis für Winsen gründen. Eingeladen sind Alle, die Interesse daran haben in regelmäßigen Abständen gemeinsam am Spinnrad zu sitzen und zu spinnen. Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Die Museumsweberei hat im Museum bereits eine lange Tradition. Gesponnen wurde dort nur ab und an. Nun soll für das traditionelle Handwerk des Spinnens eine eigene Arbeitsgruppe gegründet werden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Ilona Johannsen: 04171-3419 oder per Mail: johannsen@museum-im-marstall.de.

Beim Ehrenamtstag am 7. November wird die neue Arbeitsgruppe ebenfalls vorgestellt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
X